Kindergarten

Home / Kindergarten

RESILIENZTHEATER

 “Wie kommt der Maulwurf aus dem Loch?”

Mobiles Theaterstück mit Kombimodulen zur Resilienzförderung in Kindergärten, Kliniken, Kinderheimen

Das Stück

An einem schönen Montagmorgen entdeckt Schweinchen Schnorki einen frischen braunen Erdhaufen auf der sonst grünen Frühlingswiese. Schnorki ist schnell klar, dass dies nur ein Glückshaufen sein kann. Nachdem es mit seinem Rüssel in der Erde gestöbert hat, ist es sich ganz sicher, dass dort nur jemand sehr Besonderes leben kann. Jemand der vielleicht nur ein bisschen ermutigt werden muss, um an der Wiesenoberfläche zu erscheinen.

Was für ein Glück! Schweinchen Schnorki läuft sofort los, um allen Wiesenfreunden von seiner Entdeckung zu berichten. So eilen nach und nach Hund Harry, Hase Hopps, Katze Karla, Fuchs Fritz und Bär Brummi zu dem Hügel um mit ihren besonderen Fähigkeiten das unbekannte Wesen aus der Erde hervor zu locken.

Spielzeit ca. 40 Minuten

Hintergrund

Grundlage des Stückes ist das Resilienz-Programm BASIC PH vom israelischen Psychologen und Traumaspezialisten Mooli Lahad, welches erfolgreich in israelischen Kindergärten und Schulen durchgeführt wird. In kindgerechter Form werden die einzelnen Resilienzfaktoren von den Tieren verkörpert und zeigen den Kindern mit welchen kraftvollen Ideen ein Maulwurf aus seinem Versteck gelockt werden kann.

MITEINANDER WACHSEN

Kombimodule für Kinder

Mittels eigenem Handpuppenspiel erarbeiten die Kinder ihre persönlichen Resilienzstrategien und tragen diese im Gruppenaustausch zusammen.
Die Tiere des Theaterstückes helfen ihnen dabei mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und veranschaulichen das Thema kindgerecht.
 
Spielerisch bewegen wir die Fragen:
 
Was hilft mir bei Problemen?
Was kann ich besonders gut?
Was entdecke ich bei den anderen?
 
In weiteren Workshopeinheiten vertiefen wir die Resilienzbereiche mit den Kindern und geben ihnen Anregungen und Ideen zum Ausbau.
Am Ende erstellen wir gemeinsam einen Ressourcenbaum, der sowohl die individuellen Stärken der Kinder, wie auch die vielseitigen Strategien der Gesamtgruppe sichtbar macht.
Wir bieten Ihnen bis zu sieben Vertiefungsmodule, die sich thematisch an den einzelnen Tieren des Stückes orientieren und den dazugehörigen Resilienzbereich ganzheitlich vertiefen. Jede Einheit verläuft über 50 Minuten. Doppelstunden mit Pause sind ebenfalls möglich. 
Gerne besprechen wir mit Ihnen eine individuelle Vorgehensweise, die zu Ihrer Einrichtungsstruktur passt.

Nachhaltigkeit durch Mehrebenenansatz

Elternvortrag zum Thema Resilienz und BASIC PH

Mittels Diavortrag und interaktiven Elementen informieren wir Eltern zum Thema Resilienz und zeigen Fördermöglichkeiten im Zusammenleben mit Kindern auf. Ziel ist es, Eltern in ihrer ressourcenorientierten Grundhaltung zu unterstützen und ihnen Anregungen für den Ausbau von Resilienzfaktoren im familiären Alltag zu geben.

Fachtag für pädadogische Fachkräfte

Vorstellung des Resilienz-Programms BASIC PH vom israelischen Psychologen und Traumaspezialisten Mooli Lahad und den Einsatzmöglichkeiten im Kindergarten. Eigene Erfahrungen im Umgang mit Resilienz, Selbserfahrungsteil und Erläuterungen zur Selbstfürsorge bei pädagogischen Fachkräften

Was ist Resilienz?
Wie wird der Kindergarten zur Föderstelle von Resilienz?
Welches Menschenbild hilft dabei?
Welche Quellen zur persönlichen Resilienzförderung gibt es?
Wie gelingt eine nachhaltige persönliche und berufliche Alltagsverankerung?

Für weitere Informationen oder Terminanfragen schreiben Sie uns über unser Kontaktformular

oder rufen Sie uns persönlich an.

Eine schriftliche Übersicht finden Sie hier: Information für Förderer und Träger zum Download (Worddokument)

 

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse!

Yvonne Keßel und Katja Stockhausen